Die Gemeinschaftshalle
21. Juli 2018, 01:59:53 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Forum von "Licht und Schatten"
Rollenspiel-Gilde auf Aldor
 
   Übersicht   Hilfe Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Zauberwürfel  (Gelesen 1032 mal)
Safyra
Gast
« am: 07. April 2016, 18:53:59 »

Ich möchte einfach mal meine Freude teilen.

Leztens war ich bei Großmütterchen und die hat einen Zauberwürfel. Ich konnte nicht aufhören an ihm rumzudrehen. Aber leider schaffte ich es nichteinmal eine Seite zu vervollständigen. So zog ich los um mir einen eigenen Zauberwürfel zu besorgen und habe mir in meiner Wissbegierde eine Anleitung mit Algorythmen rausgesucht die man lernen muss. Zu meiner Freude schaffte ich es innerhalb weniger stunden von einer ganzen Anleitung zu einem kleinen Merkzettel mit Algorythmen und kann nun mit dessen Hilfe den Würfel in wenigen Minuten lösen.
Ich hoffe, dass ich bald garkeinen Merkzettel mehr brauche Grinsend
Gespeichert
Zokoras
Gast
« Antworten #1 am: 07. April 2016, 21:54:27 »


Oh jaaa...der gute alte Zauberwürfel... *in Erinnerungen schwelg*

Ich hab darin total versagt...geb ich zu. Algorythmen...klingt  zwar nach Musik, hat aber eher was mit Mathe zu tun. Ich hasse Mathe.
Ok...Musik hat auch was mit Mathe zu tun. Ich hasse Mathe...aber liebe Musik. Konfus... Falls du mit deiner Anleitung durch bist, teile sie
doch hier im Forum...für alle die auch beim Zauberwürfel versagt haben. Ach ja...ihr könnt das ruhig zugeben, dann fühle ich mich
nicht alleine so doof...

Ach ja...Safyra (oder wie immer du heissen magst)..ich freue mich mit dir.
Gespeichert
Safyra
Gast
« Antworten #2 am: 08. April 2016, 19:03:25 »

Meine kleine Anleitung zu teilen klingt gut, aber ich glaube bevor ich mich hier mit der Ausarbeitung einer Anleitung abmühe, zeige ich euch die Internet Seite, die mir geholfen hat... http://www.rubiks-cube-zauberwuerfel.com/ Ich habe mir mithilfe der Seite eine kleine Gedenkstütze mit Algorythmen geschrieben und komme damit gleich zur nächsten erfreulichen Nachricht.: Ich kann den Zaubewürfel jezt sogar ohne Hilfszettel lösen *jay*
« Letzte Änderung: 08. April 2016, 19:09:59 von Safyra » Gespeichert
Breenara
Gast
« Antworten #3 am: 09. April 2016, 13:59:20 »

Ohh wie lange ist das denn her, der gute alte Rubik Würfel ~grinst~

Ich muß Zokoras zustimmen, ich hab´s auch nicht mit Mathe  Augen rollen

Meine Lösung damals war einfach Zerlegen und wieder Richtig zusammen Bauen.
War natürlich Feig, aber was soll´s, ich bekomm ihn heut auch noch nicht hin.

Und wenn dann will ich das ohne Lösung schaffen, so wie es sein sollte ~murmelt verhalten~

Liebe Grüße und trotzdem Danke
für Deinen Lösungs-Link und weiterhin viel
Spaß mit dem Würfel


P.S.: Hab ihn gerade wieder aus dem hintersten Winkel in meinem Kasten geholt  Lächelnd Zwinkernd

Gespeichert
Waldmeister
Gast
« Antworten #4 am: 09. April 2016, 14:06:47 »

Servas
Meine Lösung damals war einfach Zerlegen und wieder Richtig zusammen Bauen.
War natürlich Feig, aber was soll´s, ich bekomm ihn heut auch noch nicht hin.
Hab' ich auch so gemacht. Wieder zusammengebaut mit UHU-endfest und schön lange ruhen lassen. Der wurde nie wieder bewegt  Ärgerlich
Gruss von z'haus
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.15 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.119 Sekunden mit 18 Zugriffen.